Gebratene Hühnerbrust mit Zitrone, Thymian und Sesam-Curcuma mariniert

Gebratene Hühnerbrust mit Zitrone, Thymian und Sesam-Curcuma mariniert, dazu Rucola und Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

Für 4 Portionen.
750g Süßkartoffeln
1 Tl Salz
1 Tl Paprikapulver
1 Tl Kartoffelstärke
2 El Olivenöl
1 Becher Schmand oder Crème Fraîche
Salz & Pfeffer
1 unbehandelte Zitrone
2 kleine Handvoll (etwa 200g) Rucola
1 Tl milder Weißweinessig
1 El Olivenöl
2 Beutel marinierte Bickus-Hühnerbrust sousvide

 

Süßkartoffeln gut waschen und bürsten, in fingerdicke Stäbchen schneiden.
Salz, Paprikapulver, Kartoffelstärke und Öl in einer Schüssel verrühren und mit den Kartoffeln gut vermengen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffeln darauf ausbreiten und im vorgeheizten Ofen bei 200°C gut 20 Minuten backen, bis sie innen weich und außen knusprig sind.
Schmand mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Rucola putzen, waschen und trocknen, in eine Schüssel geben.
Wenn die Kartoffeln so gut wie fertig sind, das Fleisch aus dem Beutel nehmen und mit dem Öl in der Pfanne bei guter Hitze sehr kurz anbraten (etwa eine Minute von jeder Seite). Aus der Pfanne nehmen, den Bratenfond mit Weißweinessig lösen und verrühren und über den Rucola geben, vermengen. Fleisch und Salat mit den Kartoffeln und dem Schmand servieren.